17. Februar 2017

17.02.2017 | UTM-SESSION with Maztek | TBA Club, Dresden | Support: Venom218, SMA, Jankins, Andy Chops | Drum and Bass, NeurofunkDa ist es wieder!
Wie im letzten Jahr und im Jahr zuvor gibt es auch dieses Jahr wieder die LET IT ROLL-Winter-Warm-Up-Party aus dem Hause UTM!
Und wir haben auch diesmal wieder eine Unze draufgelegt.
Wir freuen uns, euch hierbei MAZTEK himself präsentieren zu dürfen!

Wenn man sich mit den südlicheren Ländern Europas beschäftigt, stellt man fest, dass diese eher zum Feiern großer Festivals wie Innovation in the Sun, Heatwave oder Sun and Bass einladen, aber vergleichsweise relativ wenig eigene Producer hervorbringen. Wenn man dann noch schaut, wer sich im internationalen Markt durchsetzen kann, ist es um jene Quantität schon sehr gering bestellt. Einer, der es geschafft hat, ist MAZTEK, Italiener und seit bereits mehr als 15 Jahren im Bereich der elektronischen Musik unterwegs. Als solcher gehört er, mindestens in seinem Heimatland, zur ersten Garde der DnB-Heads, die eine feste Vorstellung davon haben, welchen Sound sie gezielt repräsentieren möchten. Diese Klarheit hatte er ebenfalls schon vor über 10 Jahren und gründete sein Label Subculture Records, welches mit Releases u.a. von N.Phect, Future Signal, Proktah oder Malsum & Sleeper Cell aufwartete.
Durch kontinuierliche und stets qualitative Studioergebnisse, welche sich immer am aktuellen Produktionsniveau anzupassen vermochten, wurden nun auch andere Producer auf ihn aufmerksam. Es folgten unzählige Kollaborationen und Remixe und im Zuge dessen auch seine größten Erfolge: “Intiman & Foreign Beggars – Hit That (Maztek remix)” und “Straight to Bad”. Durch DJ-Support von Andy C, Ed Rush, Delta Heavy, June Miller, Black Sun Empire und State of Mind, werden seine Veröffentlichungen inzwischen noch weiter gestreut, u.a. bis hin zu Renegade Hardware, Program oder Hospital.
Auch als DJ weiß er, eine Crowd zu rocken – egal, ob auf einem der zahllosen Festivals Europas, die er bespielt, oder bei einer intensiven Clubnacht. Seine Auftritte in Deutschland sind rar, deshalb freuen wir uns umso mehr, ihn nun als weiteren Künstler in unseren Artist Roster aufnehmen zu können.

Umrahmt wird seine Darbietung von den UTM-Neuro und Techstep-Heads Venom218, SMA, Jankins, Jork und Andy Chops.

UTM-Session w/ Maztek – till the morning sun!

Datum:
Freitag, 17. Februar 2017

Start:
23:00

Entry:
AK: 8,00 €

Style:
Drum and Bass

Location:
TBA Dresden
Schlesischer Platz 1
01097 Dresden

Offizielle Website:
www.utm-session.de
www.urge-to-move.de

Facebook:
https://www.facebook.com/URGE.TO.MOVE

LINE UP:
—————————————————-
M A Z T E K
(Hospital / Virus / ProgRam / Dutty Audio / Commercial Suicide / DnB Arena / Eatbrain / Subculture / Icarus Audio / Sinuous / Modulate / Syndrome / Citrus // IT)
https://www.facebook.com/MaztekHQ

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Support by UTM-Family
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –

V E N O M 2 1 8
(UTM-Rec. / UTM-Family / M12 / KWZ)

S M A
(UTM-Family)

J A N K I N S
(UTM-Family)

A N D Y . C H O P S
(UTM-Family / CTC / Skankin´Beatz)

J O R K
(UTM-Family / Substance D)