TOLERADE ’18 – Unity in Diversity!

Tolerade 2018 // Unity in Diversity // URGE TO MOVE - SONiCFOOD und Roter Baum e.V.

Wie auch 2017 sind wir wieder mit einem LKW dabei! In Zusammenarbeit mit SONiCFOOD und dem Roter Baum e.V.!

“TOLERADE” is a dance parade for all people which will take place on 12.05.18. The streets of Dresden will turn into a huge dance floor. Let us all embrace and celebrate our differences in colour, origin, sexual orientation, sex or religion. Together for respect, tolerance and openmindedness. Join in and take care of each other!

Aller guten Dinge sind vier! Und so findet am 12. Mai 2018 zum vierten Mal die Dresdner TOLERADE statt, um für ein friedliches, respektvolles und offenes Zusammenleben einzutreten. Das Erstarken längst überholter Weltbilder ist nicht nur in Dresden zu erkennen und doch hat diese Stadt eine unrühmliche Vorreiterrolle eingenommen. Wir zeigen: Es gibt auch hier Menschen, denen es wichtig ist in einer Umgebung zu leben und zu feiern, in der Rassismus, Homophobie, Sexismus und andere Diskriminierungsformen nicht ohne Widerspruch hingenommen werden. Hautfarbe, Lebenskonzept, Religion oder Kontostand dürfen keine Kriterien für die Teilhabe am gesellschaftlichen Miteinander sein!
Farbenfroh, tanzend und vor allem laut werden wir unsere Anliegen auf die Straße bringen. Verschiedenste Soundsysteme und Kollektive sorgen dafür, dass wir weder zu übersehen, noch zu überhören sind. Um zu zeigen, welche Alternativen gelebt werden können, sind unterschiedlichste Initiativen und Vereine eingeladen, ihre Ideen und Ansätze vorzustellen. Seid dabei, wenn wir gemeinsam auf der größten Tanzfläche Dresdens für ein besseres Leben demonstrieren!

Route:
12.05.2018

Start: 14:00 Uhr, Bahnhof Neustadt, Schlesischer Platz
Kundgebungungen: Schlesischer Platz, Postplatz, Alaunplatz
Ende: Industriegelände

Danach geht es weiter mit der Tolerade 2018 – Afterparty im Sektor Evolution!!

AFTERPARTY @ Sektor Evolution
ab 20 Uhr // 12.05.

Afterparty der Parade für Respekt, Miteinander und Toleranz
TOLERADE ’18 – Unity in Diversity!

“TOLERADE” is a dance parade for all people which will take place on May 12th 2018. The streets of Dresden will turn into a huge dance floor. The Afterparty takes place at Sektor Evolution. The incomes will be used to finance the TOLERADE and to support local initiatives. Let us all embrace and celebrate our differences in colour, origin, sexual orientation, sex or religion. Together for respect, tolerance and openmindedness. Join in and take care of each other!

Im Anschluss an die Tolerade 2018 freuen wir uns auf die Afterparty im Sektor Evolution! Auf drei Floors werden wir den farbenfrohen und bunten Tag ausklingen lassen und unserer Botschaft ein Echo verleihen, das noch bis in die frühen Abendstunden wiederhallen wird!
Wir freuen uns euch ein hochklassiges Line-Up präsentieren zu können. Alle Beteiligten werden auf Ihre Gage verzichten, damit wir die Erlöse der Party zur Finanzierung der Parade verwenden und übriggebliebene Gelder an lokale Vereine und Initiativen spenden können!
Wir finden das wunderbar und hoffen auf euer zahlreiches kommen!

Come together – TOLERADE 2018 – UNITY IN DIVERSITY

LINE UP
Mainfloor:
C3B (Amen4Tekno // UK)
Format C:\ official (live set) (Monotonsystem // Dresden)
Chantal (Cyberrise / YaYa 23 // Berlin)
D’monik b2b Sebo (Autonoma Soundsystem // Wroclaw)
Circuit Elements (live set) (OSTeRIOT // Lecce, IT) vs. FraGment (Berlin)
Unprofessional (live set) (Rauchhaus // Berlin)
AKA Electronics (live set) (Monotonsystem // Dresden)
Tim B. (Sektor Evolution // Dresden)
LiesBeats b2b Bustle (Circus Mirage, Dresden)
Flexible Heart (ProZecco / con_sequences // Dresden/Bratislava)
Beeblebrox (Kasalla Soundsystem // Dresden)
Shannon Soundquist (ProZecco / con|sequences // Dresden)

Sidefloor:
Drum and Bass:
Changing Faces (RAM / Fokuz / UKF / DnB Arena / LET IT ROLL // SK)
Bifidus Aktif (LET IT ROLL & STORM Club // CZ)
Jankins b2b Daredub (UTM-Family / Sub Sequence Crew // Dresden)
Sonza (UTM-Family // Dresden)

Goa / Psy:
Kaya (Alice-D Records // Berlin)
Tollkirsche (Brain Massacre Project // München)
substan (Subraum Records // Bautzen)
Skam (Psyciety // Leipzig)
Ogrim[izer the dark engine] (Goapunxx // Dresden)
Katjuscha (Kaleidonox // Dresden)
Stupfel (Dresden)
konnYshiva (tba sndsystm // Dresden)
Veldraveth – (Dresden)

Zelt:
Kapuzal (live set) (Kellerbeats Records // München )
JINXXA (FE.MALE SOUL // Berlin)
Jesse Para b2b Vinc (Luvthang // Berlin)
Naitwa (G-Edit // Leipzig)
Chris Renard b2b Jessica Lindner (Soultunes // Magdeburg)
Techno and the Homeless (Dresden)
Rhizomatique (Berlin/Dresden)

House – Techno – Drum and Bass – Goa – Psy – Acid – Hardtek

www.tolerade.de